Vorlesungen über spanische Möbel

Kunst und Designtrends in Hamburg

Nachdem wir jetzt mit unseren Technikteam jetzt schon ein paar Tage in Hamburg sind, haben wir uns schon ziemlich viele Design Trends sie angeschaut, und suchen aktuell auch nach neuen technischen Innovationen und Smartphones, die wir dann auch für unser Unternehmen nutzen können. Als Designer sowie dabei auch für mich ständig nach neuen Inspirationen und werde die Zeit jetzt in Hamburg auch mal nutzen, um neue Trends anzuschauen.

Mittlerweile habe ich auch angefangen technologische Erfindungen viele Jobs oder Handys für meine Kunstprojekte zu nutzen. Dazu habe ich auch schon mal bei Tiger Vorwerk Staubsauger Roboter nachgeschaut, und war gestern auch mit ein-paar-Freunden in Hamburg unterwegs und hatten uns die Design und Telefongeschäfte angeschaut.

Nachdem wir gestern den Handyshop von Nokia wieder verlassen haben, sind jetzt mal weiter gegangen, und haben uns auch mal die verschiedenen anderen Handyshops und Geschäfte ähnlich dem vr100 Vorwerk saugroboter kobold angeschaut. Dabei haben wir auch eine Gruppe von Amerikanern getroffen, die uns gerade erzittern, zum Beispiel auch die neuen Samsung Handy sehr beliebt sind und die Amerikaner, war gerade vorm Unternehmen her nach Deutschland geschickt worden, um dann auch ihre Handys vorzustellen. Sie haben dann für die amerikanische Sparte von Samsung gearbeitet, und haben uns auch mal verschiedene Sachen gezeigt.

Was mir bei dem Samsung Handy definitiv sehr gut gefallen hat, war das es auch über ein sehr schickes Display verfügt. Auch sei das Display sehr modisch aus, und hat über viele Funktionen verfuhr verfügt. Gerade für ein Mädel, das sich auch sehr gerne um neue Modetrends und über solche Designtrends informiert, wie ich, es ist mir dann auch wichtig, dass ich mir anschaue wie so ein Telefon aussieht und was man damit auch alles für tolle Sachen machen kann. So fand ich es auch ganz toll, dass man in den Handy wie Apple zum Beispiel auch sowas wie einen persönlichen Terminkalender oder auch ein Kalorienplan da speichern kann.

So ein Kalorienplan ist mir schon relativ wichtig, wo ich dann auch schauen kann, welche Sachen ich heute essen kann und welche nicht. Da ich jetzt auch im Winter ziemlich für ein Fotoprojekt stark zugenommen habe, werde ich diesen Kalorien dann natürlich auch nutzen, um wieder abzunehmen. Ansonsten habe ich hab mir jetzt schon mal eine Liste von Ideen gemacht, die ich dann auch für meine neuen Skulpturen in St. Pauli nutzen werde.

Über Preisvergleich Vorwerk Kobold VG100 habe ich auch schon einige Tische gefunden, die mein Kunstatelier stellen kann. Schließlich möchte ich jetzt auch noch mehr Kunstsachen verkaufen. Dabei ist es natürlich auch wichtig, dass das eigene Atelier gut aussieht, und sich dann auch zum Verkauf eignet. Ich bin ziemlich sicher, dass es ganze jetzt auch bald Abgeschlossen ist.

Mit den Amerikanern werde ich mich vielleicht heute Abend nochmal treffen. Ich hab ihn meine Telefonnummer gegeben, so dass wir mal das Nachtleben in St. Pauli gemeinsam erkunden können.

Ingen kommentarer endnu

Der er endnu ingen kommentarer til indlægget. Hvis du synes indlægget er interessant, så vær den første til at kommentere på indlægget.

Skriv et svar

 

Næste indlæg

Vorlesungen über spanische Möbel