Geschäftstreffen in München

Günstige Möbel aus China

Ich habe letztens einen neuen Bericht in einer großen Tageszeitung gelesen, dass mittlerweile auch viele Möbel Importe aus China sehr beliebt sind. China hat sicher mittlerweile sehr stark entwickelt, und bringt mittlerweile auch viele billige Produkte auf den europäischen Markt. Dazu zählen unter anderem Modemarken aber auch solche Sachen wie Designer Accessoires und Möbel.

Mittlerweile scheint es allerdings so zu sein, dass die meisten Deutschen und Österreicher keine Fans von chinesischen Möbeln aber dafür Ikea sind. Ich habe schon mehrere Berichte auch darüber gelesen, dass sie chinesischen Möbel sehr schlechten der Qualität sein sollen, und auch kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben sollen. Am Ende bringt es dann wahrscheinlich Nix, wenn man zwar einige 100 € beim Möbelkauf sparen kann, aber diese Möbel dann einfach zusammenbrechen, das ist er dann auch nicht Sinn und Zweck der ganzen Sache.

Aus diesem Grund schaue ich mich auch selbst grade nach neuen Möbeln wie zum Beispiel Drehstuhl giroflex 353 um und überlege mir, was ich mir für Möbel kaufen könnte. Ich habe mir zuerst auch überlegt, ein paar Möbel aus China zu kaufen, aber mittlerweile bin ich davon weg. Ich glaube, dass es die bessere Idee ist sich mal in den deutschen Möbelmarkt umzuschauen, was es denn dort für Möbelangebote gibt.

Immer spärliches bei Jan Kurtz und bei lady ergohuman leder gesehen, dass es da einige sehr schöne Sachen gibt, dazu zählen unter anderem Jan Kurtz Sessel, die anscheinend auch verschiedene Preise gewonnen haben, aufgrund des Designs auch gut in meine neue Wohnung passen könnten, Ansonsten präsentiert die Firma auch noch verschiedene andere Sachen wie zum Beispiel Jan Kurtz Tische oder Gartenliegen Stühle, die auch vom Preise nicht ganz so teuer sind.

Ich bin deshalb also Grad am überlegen, ob ich mir irgendwelche billigen Möbel aus China kaufen soll, oder lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen sollte um dann solche open point topstar sitness Kollektionen oder andere Sachen zu kaufen. Ich glaube am Ende lohnt es sich dann wahrscheinlich doch eher lieber etwas mehr Geld zu investieren und sich qualitativ hochwertigere Möbel zu kaufen. Davon hat man dann langfristig auch mehr.

Zum Beispiel hat einer meiner Nachbarn sich letztens auch Möbel aus China gekauft und hat sich dann beschwert, dass diese Möbel jetzt schon teilweise wieder kaputt gegangen sind. Das kann dann auch nicht der Sinn der Sache sein. Ich werde es also nochmal schauen, was es dann am Ende für Möbelmarken werden könnten und melde mich danach mal, wenn ich etwas Passendes gefunden habe.

Ingen kommentarer endnu

Der er endnu ingen kommentarer til indlægget. Hvis du synes indlægget er interessant, så vær den første til at kommentere på indlægget.

Skriv et svar

 

Næste indlæg

Geschäftstreffen in München