Günstige Möbel aus China

Designideen vom Innenarchitekten

Durch meine letzte Gehaltserhöhung und einen Jobwechsel, haben mich und meine Frau und jetzt dazu entschlossen, unsere Wohnung mal wieder neu einzurichten und mal wieder einige schöne Sachen zu kaufen. Laut ORF hat es in den letzten Jahren auf viele neue Firmen gegeben, die sich auf den Bereich Inneneinrichtung und Design spezialisiert haben, und die werden uns einige dieser Firmen einmal anschauen um dann auch zu sehen, was alles passen könnte.

Meine Frau hat auf einer Kölner Messe unter anderem den kauf-unique.de gutschein gesehen, die ihr gut gefallen haben. Zwar sind die Kindermöbel etwas teurer, aber dafür sind sie vom Design her ziemlich hochwertig, und könnten schon gut für das Kinderzimmer passen. Da unser Sohn jetzt auch zwei Jahre alt ist, ist er schon aus einem B raus gewachsen und könnte mal wieder ein neues Kinderbett gebrauchen.

Auch haben wir jetzt auch ein paar Bekannte beim Besuch in der Sauna getroffen. Sie haben davon erzählt, dass sie jetzt auch in unserer Nähe gezogen sind und dass wir uns dadurch wahrscheinlich öfters sehen werden. Darauf freu ich mich schon.

Unsere Bekannten arbeiten auch als Innenarchitekten und kennen sich dabei ziemlich gut mit Möbeln aus. Als wir gesagt haben, dass wir Grad nach eigenen Möbeln suchen, haben sie uns schon ein paar nützliche Tipps gegeben. Auch haben sie sich letztens schon mal nach neuen Möbel umgeschaut, da ihre Kinder jetzt schon älter sind. Deshalb suchen sie nach passenden Jugendzimmermöbeln bei Sattel Swopper Work und wollen da auch mal schauen, was denn da der Markt hergibt, was es da für passende Möbel geben könnte. Für die Zukunft, möchte sie auch mal in Richtung Designermöbel und Designerlampen schauen und sich überlegen, ob sie vielleicht selbst mal solche hochwertigen Möbel und Lampen für sich privat holen.

Auch haben unsere Freunde gemeint, dass sie letztens in Polen waren und dort auch ein Einrichtungshaus besucht haben. Wenn man sich Möbelmäßig in Polen umschaut, so sieht man ja schon kurz viele polnische Firmen jetzt auch dazu übergegangen sind selbst Möbel herzustellen, und dann auch die Neil polnische Industrie wieder damit aufzubauen. Polen, war ja vor dem Krieg auch eines der bekanntesten Länder, wenn es um hochwertige Möbel wie das Nest De Breuyn Piratenschiff geht, es gab zu damaligen Zeit auch einige ziemlich bekannte und berühmte Möbel Hersteller, die dann allerdings mit dem Kommunismus zu machen mussten.

Unsere Freunde haben gemeint, dass sie auch auf Ihren Besuch jetzt in Polen wieder verschiedene neue Einrichtungshäuser und Designerhose gefunden haben, die dann auch wieder zur übergegangen sind an die Tradition anzuknüpfen, und die viele schöne und hochwertige Möbel herstellen.

Ingen kommentarer endnu

Der er endnu ingen kommentarer til indlægget. Hvis du synes indlægget er interessant, så vær den første til at kommentere på indlægget.

Skriv et svar

 

Næste indlæg

Günstige Möbel aus China